About the project

Nora

Chardonnay Colline Pescaresi

GESCHÜTZTE GEOGRAFISCHE ANGABE

Die Chardonnay-Rebsorte wurde vor etwa 200 Jahren von den Franzosen in die Abruzzen eingeführt und passte sich sofort unserem wunderbaren Klima und Terroir an und produziert einen der repräsentativsten Weine unserer Region.
Die Abruzzen besitzen die überraschendsten Panoramen der italienischen Halbinsel, einschließlich der Vorgebirge der Majella und des Gran Sasso. Hier entspringt einer der wichtigsten Flüsse unserer Region, der Nora.

Frisch duftend und angenehm säuerlich. Am Gaumen drückt er ein Bouquet von reifen Äpfeln aus, tropische Noten, die diesen Wein zu einem perfekten Begleiter für verschiedene Fischgerichte machen. Ideal auch als Aperitif an Sommerabenden.

Rindfleisch mariniert und emulgiert mit Olivenöl, Blätterteig aus geröstetem Weizen und Bittermandelsoße

Restaurant La Bandiera, Civitella Casanova